Über Grenzen hinaus

South East Property wurde gemeinsam mit der Asamer Holding im Jahr 2008 gegründet. Zielsetzung ist hier die Entwicklung von Immobilienprojekten im Ausland, wobei eigene Strukturen eingesetzt werden.

Ein bereits erfolgreich gestartetes Projekt ist der Multifunktionskomplex Kiew Airport City. Auf einem Areal von rund 8 ha entstehen ein Vier-Sterne- und ein Drei-Sterne-Hotel, die später von internationalen Hotelketten betrieben werden sollen. Weiters werden 134.300 m² Büroflächen und 14.400 m² Einzelhandelsflächen für ein Shoppingcenter errichtet. Außerdem entsteht eine Tiefgarage mit 2.450 Stellplätzen.

Über den aktuellen Projektstand wird laufend im Internet informiert:

www.kievairportcity.com
www.asamer.at